Sie wollen sich in einem komplizierten technischen Umfeld orientieren? Wir beschaffen Ihnen das nötige Wissen.Sie benötigen Fördermittel für Ihr Projekt? Wir unterstützen Sie bei den Anträgen.Sie haben bereits eine gute Projektidee? Wir initiierten und koordinieren für Sie Projekte bis hin zum kompletten Projektmanagement.Sie suchen Kontaktpersonen für Ihr Vorhaben? Wir vernetzen Sie mit Forschern und Anwendern in Industrie und Wirtschaft.Wie werden aus Forschungsergebnissen Produkte? Wir helfen Ihnen und unterstützen Ihren Technologietransfer!Sie wollen die Nanotechnologie fördern? Werden Sie Mitglied!Sie haben Mensch und Umwelt im Blick? Wir entwickeln Nanotechnologie verantwortungsbewusst weiter.Sie wollen Ihre Idee zu einem Produkt machen? Wir führen Machbarkeitsstudien durch und helfen Ihnen bei der Umsetzung.Sie suchen den Dialog mit den Entscheidern? Wir bringen Entscheider aus Wirtschaft, Hochschulen und Politik ins Gespräch.Sie sind interessiert an neuen Trends und Entwicklungen? Besuchen Sie unsere Seminare, Workshops und Messestände.Sie wollen Ihre Ergebnisse international bekannt machen? Wir helfen Ihnen beim internationalen Forschungsmarketing.

Anwenderworkshop Nanoanalytik: Dispersionen

28.-29.10.2015

 

Veranstaltungsort: Europäisches Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD), Selb 

Gemeinsam mit dem Europäischen Zentrum für Dispersionstechnologien organisiert der Cluster Nanotechnologie am 28. und 29. Oktober 2015 in Selb den Anwenderworkshop Nanoanalytik: Dispersionen.

Im Mittelpunkt dieser Fortbildungsveranstaltung steht wieder die Analytik für Nanopartikel in Dispersionen. Der Fokus liegt dabei auf der praxisnahen Demonstration der verschiedenen Methoden mit der entsprechenden Gerätetechnik.

Insbesondere richtet sich Angebot an Industrievertreter aus den Bereichen Entwicklung, Laborleitung und Qualitätssicherung sowie Sicherheitsbeauftragte, die einen genaueren Einblick in den Stand der Technik und anwendungsorientierte Analysemethoden auf der Nanoskala erhalten möchten.

Bitte um Beachtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!


Das Detailprogramm finden Sie hier.

In Kooperation mit: