Sie haben Mensch und Umwelt im Blick? Wir entwickeln Nanotechnologie verantwortungsbewusst weiter.Sie wollen Ihre Idee zu einem Produkt machen? Wir führen Machbarkeitsstudien durch und helfen Ihnen bei der Umsetzung.Sie wollen sich in einem komplizierten technischen Umfeld orientieren? Wir beschaffen Ihnen das nötige Wissen.Sie sind interessiert an neuen Trends und Entwicklungen? Besuchen Sie unsere Seminare, Workshops und Messestände.Sie wollen die Nanotechnologie fördern? Werden Sie Mitglied!Wie werden aus Forschungsergebnissen Produkte? Wir helfen Ihnen und unterstützen Ihren Technologietransfer!Sie haben bereits eine gute Projektidee? Wir initiierten und koordinieren für Sie Projekte bis hin zum kompletten Projektmanagement.Sie suchen den Dialog mit den Entscheidern? Wir bringen Entscheider aus Wirtschaft, Hochschulen und Politik ins Gespräch.Sie wollen Ihre Ergebnisse international bekannt machen? Wir helfen Ihnen beim internationalen Forschungsmarketing.Sie suchen Kontaktpersonen für Ihr Vorhaben? Wir vernetzen Sie mit Forschern und Anwendern in Industrie und Wirtschaft.Sie benötigen Fördermittel für Ihr Projekt? Wir unterstützen Sie bei den Anträgen.

Innovationsforum Carbon - Nano goes Macro: Aufruf zur Einreichung von Beiträgen aus Industrie und Wissenschaft

17.07.2017

 

Der Cluster Nanotechnologie und das Netzwerk NanoCarbon laden zur zweitägigen Veranstaltung Innovationsforum Carbon - Nano goes Macro vom 25. - 26. Oktober 2017 nach Nürnberg ein.

Die Veranstaltung soll Impulse für eine gemeinsame Technologieplattform der beiden kohlenstoffbasierten Hochtechnologiefelder Carbonfaser-verstärkte Kunststoffe (CFK) und Nanokohlenstoffmaterialien geben. Ziel ist es, die hohen Innovationspotenziale der beiden Technologien zu bündeln, um neue funktionale Hybridwerkstoffe für den Leichtbau zu entwickeln.

Den Aufruf zur Einreichung von Beiträgen finden Sie hier. Bitte senden Sie Ihre Beiträge bis zum 21.08.2017 an info(at)nanocarbon.net.

Veranstaltungsort: Karl-Bröger-Zentrum, Karl-Bröger-Straße 9, 90459 Nürnberg

Veranstaltungszeiten (vorläufig): Mittwoch, 25.10. ca. 9.00 - 17.30 Uhr, Abendevent ab 19.00 Uhr
Donnerstag, 26.10. ca. 9.00 - 16.00 Uhr

Tagungsgebühren: Wir freuen uns, für diese Veranstaltung eine Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erhalten zu haben. Daher fallen für die Teilnehmer keine Konferenzgebühren an. Für die Abendveranstaltung wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular (ab 01.08.) finden Sie über die Webseite: carbon.nanogoesmacro.de

Kontakt für weitere Informationen: Dr. Stefanie Bertsch, 0931 / 31 - 89376