Ein kompetentes Nanotechnologie-Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Lehre.

Cluster Nanotechnologie

Ein kompetentes Nanotechnologie-Netzwerk
mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Lehre.

Bundesweite Clusterwoche:

Nanotechnologie-Fachsession „Nano goes industry“

Hannover. - Im Rahmen der bundesweiten Clusterwoche, die vom 2. bis 11. April 2019 stattfand, organisierte der Cluster Nanotechnologie im tech transfer Forum auf der Hannover Messe 2019, Research & Technologie am dritten Messetag wieder eine Nanotechnologie-Fachsession:

Unter dem Motto Nano goes industry präsentierte P. Grambow, Nanoinitiative Bayern GmbH, in seinem Einführungsvortrag Cluster Nanotechnologie: Netzwerkarbeit und Kommerzialisierung die Kernaktivitäten des Clusters Nanotechnologie, die zur erfolgreichen Kommerzialisierung von Nanotechnologie-basierten Produkten beitragen. -anhand der vom Cluster gemanagten Netzwerkprojekte zeigte P. Grambow die vielfältigen Möglichkeiten auf, die sich einem Unternehmen oder Forschungsinstitute bieten, um sich aktiv als Partner in das Kompetenznetzwerk des Clusters Nanotechnologie einzubringen.

Im weiteren Verlauf der Fachsession - die Moderation erfolgte durch P. Grambow -  präsentierte Andreas Heger, MiRELL Photonics GmbH, die Vorteile der Ellipsometrie für eine schnelle, berührungsfreie Analyse von technischen Oberflächen.  Auch im anschließenden Beitrag stand die NanoAnalytik im Vordergrund: Die Methode der Prozessüberwachung und -kontrolle mittels Multi-Reflektanz-Spektroskopie wurde von Philipp Dumeier von der LUM GmbH präsentiert. LUM GmbH ist Netzwerkpartner im vom Cluster gemanagten ZIM-Netzwerk NanoAnalytik und -Messtechnik in der Produktion (kurz: NAMiP). Der abschließende Vortrag von Mario Bauer, GBneuhaus GmbH - ebenfalls NAMiP-Netzwerkpartner - zeigte die vielfältigen Möglichkeiten der Wertsteigerung durch multifunktionale Oberflächen anhand von Beispielen industrieller Anwendungen auf.

Weitere Informationen und das Programm des tech transfer Forums 2019 finden Sie hier.

Tech Transfer Forum
Dr.- Ing. Peter Grambow stellt die Kompetenznetzwerke und weitere Dienstleistungen des Clusters Nanotechnologie vor
Interessiertes Publikum informiert sich zum Thema "Nano goes industry" im tech transfer Forum
Andreas Heger, MiRELL Photonics, präsentiert die Vorteile der Ellipsometrie für eine schnelle, berührungsfreie Analyse von technischen Oberflächen
Philipp Dumeier von der LUM GmbH stellte die Methode der Prozessüberwachung und -kontrolle mittels Multi-Reflektanz-Spektroskopie vor
Mario Bauer von GBneuhaus zeigte die vielfältigen Möglichkeiten der Wertsteigerung durch multifunktionale Oberflächen anhand von Beispielen industrieller Anwendungen auf