Netzwerk NanoCarbon

Internationales Netzwerk
zur Entwicklung von Nanokohlenstoffprodukten

Grundkurs: Dispergierung und Charakterisierung von Suspensionen

|   Cluster News

25.-26. März 2020 in Selb

Füllstoffe und Additive werden als mikro- und nanoskalige Partikel heutzutage bei einer Vielzahl von Produkten u.a. aus den Bereichen Farben und Lacke, Klebstoffe, Keramik und Beschichtungen eingesetzt. Die Herstellung und Charakterisierung derartiger Suspensionen erfordert anspruchsvolle Verfahren.

Im Rahmen dieses Grundkurses werden die Funktionsprinzipien und Anwendungsgebiete unterschiedlicher Dispergierverfahren vorgestellt. Weiterhin werden moderne, praxisorientierte Charakterisierungs­methoden zur Untersuchung von Suspensionen aufgezeigt.

Neben den praxisnahen Vorträgen werden die Teilnehmer Live-Demonstrationen in den Dispergier- und Analytik-Laboren erhalten und ihnen wertvolle praktische Hinweisen vermittelt. Darüber hinaus profitieren die Teilnehmer durch den engen Erfahrungsaustausch mit unseren kompetenten Mitarbeitern.

Zielgruppe:
Laboranten, Techniker, Ingenieure und Naturwissenschaftler aus Industrie und Forschung, die geringe oder keine Vorkenntnisse zur Dispergierung und Charakterisierung von Suspensionen besitzen.

Theorie trifft Praxis: Dispergierung und Charakterisierung
Gerätevorführung in den EZD-Laboren Verfahrenstechnik und Analytik sowie die Möglichkeit mitgebrachte Proben zu charakterisieren. Bitte um vorherige Kontaktaufnahme an: ezd@skz.de

Inhalt:

  • Grundlagen des Dispergierens

    • Benetzung, Dispergierung, Echtzerkleinerung, Stabilisierung

  • Grundlagen der Stabilisierung von Partikeln

    • Agglomeration
    • Stabilisierungsmechanismen
    • Auswahl von Netz- und Dispergieradditiven sowie Einfluss auf die Endeigenschaften

  • Dispergierverfahren

    • Dissolver
    • Rotor-Stator-Dispergierer
    • Intensivmischer
    • Ultraschall-Homogenisator
    • Rührwerkskugelmühle
    • Hochdruckhomogenisator
    • Dreiwalzwerk

  • Charakterisierung der Agglomerat- und Partikelgröße

    • Probenpräparation
    • Dynamische Lichtstreuung
    • Laserbeugungsanalyse
    • Mikroskopie

  • Untersuchung der Stabilität von Suspensionen

    • Sedimentationsverfahren
    • Zetapotenzial

  • Fließeigenschaften von Suspensionen

    • Einführung zur Rheologie
    • Viskositätsmessungen

Ort: EZD in Selb

Weitere Informationen: hier

Zurück

Delegationsreise des Bayerischen Wirtschaftsministeriums nach Chile

|   Cluster News

sowie Messebeteiligung auf dem Kongress ACODAL

Weiterlesen

Neue Entwicklungsplattform für Nanokomposite

|   Cluster News

Das SKZ bietet eine neue Entwicklungsplattform

Weiterlesen

Neues Analyseverfahren für die Nanomedizin

|   Cluster News

Entwicklung unseres Partners Postnova

Weiterlesen

Grundkurs: Dispergierung und Charakterisierung von Suspensionen

|   Cluster News

25.-26. März 2020 in Selb

Weiterlesen

Kurs: Farb- und Pigmentdispersionen

|   Cluster News

11.-12. November 2020, Selb

Weiterlesen

Neues AFM System mit Tip-Scanning-Technologie

|   Cluster News

Alphacen 300 von Nanosurf

Weiterlesen

Partikelgrößenmessung besser verstehen

|   Cluster News

Das Paradox der Partikelgrößenmessung

Weiterlesen

Konferenz „Hybride Materialen – Nano goes Macro“ am 6. und 7. November 2019 in Nürnberg

|   Cluster News

Unter der Schirmherrschaft von Staatsminister Hubert Aiwanger lädt der Cluster Nanotechnologie herzlich zur Fachkonferenz ein.

Weiterlesen

nanoInk at the InPrint 2019

|   Cluster News

Munich, 12–14 November 2019

Weiterlesen