Netzwerk NanoCarbon

Internationales Netzwerk
zur Entwicklung von Nanokohlenstoffprodukten

NanoCarbon Jahrestagung 2019

NanoCarbon goes industry

Rund 80 Teilnehmer aus 10 verschiedenen Ländern nahmen an der Jahrestagung NanoCarbon 2019 in Würzburg teil!

Zum fünften Mal lud das Netzwerk NanoCarbon zur Jahrestagung am 26. Und 27. Februar 2019 nach Würzburg ein. Rund 80 Teilnehmer aus 10 verschiedenen Ländern nutzten die Gelegenheit, sich auszutauschen und über den aktuellen Stand der Nanokohlenstoffe und deren Anwendungen zu diskutieren. Die Veranstaltung findet jährlich in der Regel Ende Februar in Würzburg statt und wurde, wie in den letzten Jahren, vom Cluster Nanotechnologie und dem Netzwerk NanoCarbon durchgeführt.
Die Jahrestagung NanoCarbon bietet der internationalen Nanokohlenstoffszene ein offenes Forum und eine ideale Gelegenheit zum Austausch von Ergebnissen über die neuesten Entwicklungen und Anwendungen von Kohlenstoffnanoröhren (CNTs) und Graphenen. Das zentrale Ziel der Konferenz ist die Förderung einer intensiven Vernetzung von innovativen Klein- und Mittelbetrieben, Großunternehmen und Vertretern aus Forschung und Entwicklung. Unter dem Titel „NanoCarbon goes Industry“ richtete sich die diesjährige Konferenz insbesondere an die Vertreter
der Branchen, die neue Trends und Kooperationspartner für Projekte suchen.
20 Plenarreferenten gaben in 5 verschiedenen Sessions einen Überblick über die Potenziale der Zukunftstechnologien: Industrialisierung, Upscaling und Standardisierung, Energiespeicherung und -umwandlung, Sicherheit und Analytik sowie Hochleistungsverbundwerkstoffe. Zusätzlich wurde eine Sondersitzung organisiert, in der die Erfolgsgeschichten aus 10 Jahren Inno.CNT vorgestellt wurden.
Darüber hinaus hatten die Forscher die Möglichkeit, ihre neuesten Ergebnisse und Anwendungen in Form von jeweils 5-minütigen Vorträgen, sogenannten Short Pitches, vorzustellen. Diese Incentive-Präsentationen dienten häufig als Ausgangspunkt für weitere Diskussionen vor einem
zusätzlichen Poster.
Zum dritten Mal fand die Veranstaltung im Audimax und im großzügig gestalteten Atrium vor dem Auditorium der Julius-Maximilians-Universität Würzburg statt, das einen hervorragenden Ort für die Posterpräsentation bot. Dies war von Anfang an ein fester Bestandteil der NanoCarbon-
Jahreskonferenz und gab den Forschern die Möglichkeit, ihre Ergebnisse mit anderen Konferenzteilnehmern zu diskutieren. Der diesjährige Preis ging an Hauke Meeuw von der Technischen Universität Hamburg für sein Poster zu nanokohlenstoffgefüllten Epoxidharzen.
Das Atrium im Hauptgebäude der Universität bot auch einen außergewöhnlichen Ort für die begleitende Ausstellung. Internationale Hersteller von Nanokohlenstoffmaterialien und -geräten zeigten dem interessierten Fachpublikum ihre Produkte.
Das Konferenzdinner während einer Bootsfahrt auf dem Main am ersten Konferenztag galt als weiterer Höhepunkt der Konferenz. Diese Abendveranstaltung bot die ideale Kulisse für intensive Diskussionen und einen wertvollen Gedankenaustausch unter den Teilnehmern.
Die nächste NanoCarbon-Jahreskonferenz findet am 3. und 4. März 2020 in Würzburg statt. Bitte merken Sie sich schon jetzt den Termin vor!

Poster Award:
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des Poster Awards!
1. Platz: Carbon Nanoparticles’ Impact on Processibility and Physical Properties of Epoxy Resins
H. Meeuw, J. Körbelin, V. K. Wisniewski, U. Köpke, A. S. Nia, A. R. Vázquez, M. R. Lohe, X. Feng, B. Fiedler, Institute for Polymer and Composites, Hamburg University of Technology, Hamburg, Germany.
2. Platz: CNTs embedded in breathable PU-membranes provide a comfortable heating
K. Trommer, C. Petzold, Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen FILK, Freiberg, Germany.
3. Platz: Direction dependent electrical conductivity of polymer/carbon filler composites
K. Kunz, B. Krause, B. Kretzschmar, L. Juhasz, W. Jenschke, M. Ullrich, P. Pötschke, Leibniz
Institute of Polymer Research Dresden (IPF), Dresden, Germany.


Weitere Informationen:
Die Konferenzunterlagen inklusive des Abstract-Buches sowie die freigegebenen Präsentationen stehen der interessierten Community gegen eine geringe Bearbeitungsgebühr zum Download zur Verfügung (Kontakt: sonja.pfeuffer(at)nanoinitiative-bayern.de, Telefon: +49 931 31 89372)
Das Netzwerk NanoCarbon, das vom Cluster Nanotechnology verwaltet wird, ist ein offenes Netzwerk für die Entwicklung marktfähiger Nanokohlenstoffprodukte. Die Netzwerkpartner sind Experten auf dem Gebiet der Herstellung, Verarbeitung, Anwendung und Entsorgung dieser
Materialien, d.h. für den gesamten Lebenszyklus dieser Produkte. Um den Technologietransfer zu beschleunigen, stehen kleine und mittlere Unternehmen im Fokus der Netzwerkaktivitäten.
Weitere Informationen zum Netzwerk NanoCarbon finden Sie unter www.nanoinitiative-bayern.de/gb/nanocarbon; (Kontakt: Dr. Julia Schuster, julia.schuster(at)nanoinitiative-bayern.de, Telefon: +49 931 31 79376)

Jahrestagung 2019
Teilnehmer der Konferenz
Programm der NanoCarbon Jahrestagung 2019
Unsere Diamond Sponsoren
NanoCarbon Jahrestagung 2019

Organisator
Nanoinitiative Bayern GmbH


Veranstaltungstage
26. - 27.02.2019


Veranstaltungsort
Universität Würzburg
Audimax
Sanderring 2
97074 Würzburg


Programm