Netzwerk nanoInk

Spezialtinten und Prozesstechnologien
für den industriellen Inkjet-Druck

Einstiegsseminare

Sie möchten sich zunächst allgemein über die Inkjettechnologie und ihre Möglichkeiten informieren? Für Einsteiger organisiert das EZD und das Netzwerk nanoInk das Seminar „Inkjet Tinten in der Anwendung“. Lernen Sie, wie sowohl die Grundkomponenten als auch das Dispergierverfahren die Endeigenschaften von Produkten beeinflussen können. Profitieren Sie dabei von den anwendungsorientierten Vorträgen sowie von den Live-Demonstrationen in modernen Dispergier- und Analytik-Laboren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Unsere Netzwerkpartner bieten darüber hinaus Anwenderworkshops an. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie nähere Informationen oder eine gezielte Vermittlung wünschen.

Programm zum Seminar Inkjet Tinten in der Anwendung

Programm zum Download und Anmeldung.

18. September 2018

09:00

Begrüßung und Einleitung
Dr.-Ing. Felipe Wolff-Fabris, EZD, Selb

09:15

Netzwerk nanoInk – gemeinsam zur Innovation
Dr. Justus Hermannsdörfer, Cluster Nanotechnologie, Würzburg

09:35

Die Anforderungen an Inkjet-Tinten in den Märkten von heute und morgen
Thomas Poetz, 3T Industry INKJET, Rohrdorf

10:20

Grundlagen zur Stabilisierung von Inkjet-Tinten
Dr.-Ing. Felipe Wolff-Fabris, EZD, Selb

11:05

Kaffeepause

11:20

Organische Farbpigmente für den Inkjet-Druck
Dr. Gerald Engel, Clariant Plastics & Coatings GmbH, Frankfurt

12:05

Elektrisch leitfähige Systeme
Jochen Wahl, GSB Wahl, Aichwald

12:50

Gemeinsames Mittagessen

13:45

UV Tinten: Grundlagen + Anwendung
Jochen Christiaens, Inkjet Consulting Christiaens, Vaihingen Enz

14:30

Tinten auf Basis nachwachsender Rohstoffe
Jens-Christoph Hoffmann, Prometho GmbH, Bonefeld

15:15

Kaffeepause

15:30

Inkjet Druckkopf Technologie
Professor Dr. Fritz Bircher, Marly

16:15

Theorie trifft Praxis - Gerätevorführung in den EZD-Laboren sowie die Möglichkeit, mitgebrachte Proben kostenfrei zu charakterisieren
Bitte kurze Mitteilung an: ezd@skz.de

17:45

Ende des ersten Veranstaltungstages

19. September 2018

09:00

Optimierungspotential bei der Herstellung von nanoskaligen Inkjet-Tinten
Dr. Stefan Mende, NETZSCH Feinmahltechnik GmbH, Selb

09:45

Herstellung von Inkjet-Tinten mittels Ultraschallhomogenisatoren
Thomas Hielscher, Hielscher Ultrasonics GmbH

10:30

Kaffeepause

10:45

Herstellung von Masterbatch-Tinten mittels Dreiwalzwerk
Ulf Köpke, EXAKT Advanced Technologies GmbH, Norderstedt

11:30

Bestimmung von Partikelgrößen an Inkjet-Tinten im Labor und Online
André Nogowski, EZD, Selb

12:15

Gemeinsames Mittagessen

13:15

Die Wichtigkeit der Bestimmung von Grenzfl ächenpotentialen an Inkjet-Tinten (Schnelle Ladungstitration durch integriertes Tritrationssystem)
Margret Böck, Colloid Metrix GmbH, Meerbusch

14:00

Untersuchung der Benetzbarkeit von Pigmenten und Additiven zur Vorhersage von Dispergierbarkeit und Stabilität von Dispersionen
Dr. Thomas Skrivanek, Krüss GmbH, Hamburg

14:45

Grundlagen der Rheologie (Rotation/Oszillation)
Oliver Sack, Anton Paar GmbH, Ostfildern

15:30

Ende der Veranstaltung

Das könnte Sie auch Interessieren:

Nächster Termin: 18.-19. September 2018

Ort: Selb (Oberfranken)