Nanonetz Bayern e.V.

Wir verbinden nano -
wir verbinden Menschen!

Keimreduzierung im klinischen Umfeld durch Nanotechnologie

|   Cluster News

VDI veröffentlicht neuen Statusreport

Krankenhausinfektionen werden in den nächsten Jahrzehnten eine der häufigsten Todesursachen in entwickelten Staaten darstellen. Angesichts des bereits aktuellen Ausmaßes des Problems sollte mit Nachdruck und Engagement an innovativen Strategien zur Bekämpfung des Problems gearbeitet werden. Der neue Statusreport der VDI-Gesellschaft Materials Engineering (GME) zeigt, wie die Nutzung der Nanotechnologie eine solche innovative Strategie sein kann.

Bereits 2015 wurde ein entsprechender Fachausschuss im VDI gegründet, um sich des Themas anzunehmen. Adi Parzl, Vorsitzender des Ausschusses und Mitautor des Statusreports: „Wir befassen uns speziell mit der Thematik Keimreduzierung im klinischen Umfeld mithilfe der Nanotechnologie und setzen uns für eine konsequente Einhaltung der bestehenden Hygienevorschriften in Krankenhäusern ein.“

Nanomaterialien sind schon immer Teil unserer Umwelt. Beispielsweise entsteht Nanosilber auf jeder Silberoberfläche durch die Reduktion von Silber-Ionen zu Festsilber. Der gezielte Einsatz von Nanomaterialien und Nanotechnologien zur Funktionalisierung von Materialien und Oberflächen ist allerdings noch ein relativ junges Forschungsgebiet. Im Hinblick auf die Keimreduzierung ist vor allem die antimikrobielle Funktionalisierung von Oberflächen im Fokus.

Hier gelangen Sie zum Statusreport

Download als pdf

Zurück

New analytical device to measure nanoparticles

|   Cluster News

NanoLocking is partner of the Network NanoCarbon

Weiterlesen

Coronavirus: Intensive Suche nach einem Medikament

|   Cluster News

Chemiker und Virologen der Universität Würzburg testen derzeit im großen Maßstab Substanzen, die das neue Coronavirus bekämpfen sollen. Einige von...

Weiterlesen

Eine regionale Allianz für neue Hygiene

|   Cluster News

Wie ein Hotel in Thüringen die Chancen der Krise nutzt, um europaweit hygienische Standards neu zu definieren...

Weiterlesen

APRONA – automatisierte Produktion von Nanopartikeln mit flexibler roboterbasierter Plattform

|   Cluster News

Das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC hat kürzlich die gemeinsam mit Projektpartnern entwickelte flexible Roboter-basierte Plattform zur...

Weiterlesen

WITec gibt die Gewinner des Paper Award 2020 bekannt

|   Cluster News

Auszeichnung für drei wissenschaftliche Arbeiten aus den Bereichen Elektrochemie, Biomedizin und Polymerwissenschaften

Weiterlesen

Steigende Bedeutung von Batteriegehäusen aus faserverstärktem Kunststoff

|   Cluster News

SGL Carbon gewinnt Auftrag für Batteriegehäuseabdeckung von der BMW Group

Weiterlesen

TH Nürnberg unterstützt das Klinikum Nürnberg im Kampf gegen das Corona-Virus

|   Cluster News

20 3D-Drucker in acht Fakultäten drucken Gesichtsschutzmasken

Weiterlesen

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

|   Cluster News

Große Resonanz der Cluster-Mitglieder auf die Anfrage der EU-Kommission nach 3D-Druck Kapazitäten

Weiterlesen

Hohenstein bietet Services für medizinische Gesichtsmasken

|   Cluster News

Möchten Sie in der aktuellen Corona-Krise ebenfalls Schutz­textilien produzieren? Um medizinische Gesichtsmasken auf den Weg bringen zu können, ist...

Weiterlesen

Hygienemaßnahmen für Mitarbeiter

|   Cluster News

GBneuhaus setzt Oberflächenbeschichtung auf Türklinken ein

Weiterlesen