Nanonetz Bayern e.V.

Wir verbinden nano -
wir verbinden Menschen!

Nachwuchsförderung

Der Engpass an naturwissenschaftlich-technisch qualifizierten Fachkräften verursacht Wachstums- und Innovationshemmnisse. Daher ist eine frühe Förderung des Nachwuchses unerlässlich. Die Förderung von Nanotechnologie-Lehrinhalten an Schulen und Hochschulen ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Nanonetz Bayern e.V.. Aus anfänglich einzelnen Aktionen und Fördermaßnahmen ist ein komplettes Programm zur Nachwuchsförderung entstanden.

Die Aktivitäten im Bereich Nachwuchsförderung gewährleisten eine alters- und organisationsübergreifende, bayernweit vernetzte sowie kontinuierliche und nachhaltige Förderung des Technologieinteresses von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Ziel dieser Förderung ist, dem Nachwuchs Bildungschancen zu eröffnen, das Technikinteresse in der Gesellschaft zu stärken und mittel- bis langfristig dem Fachkräftemangel in den Technologieberufen entgegenzuwirken.

Der Nanonetz Bayern e.V. schreibt jährlich den Schulwettbewerb zur Nanotechnologie aus. Hier stellen Schüler aller der weiterführenden Schulen ihre Forscherqualitäten und ihren Erfindungsreichtum unter Beweis. Alle Informationen zum 12. Schulwettbewerb finden Sie hier.

Die Gewinner des Schulwettbewerbs 2017

Schulbesuche und Lehrerfortbildungen

Weitere Aktivitäten zur Nachwuchsförderung führt die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) im Auftrag und in enger Kooperation mit dem Cluster Nanotechnologie und mit dem Nanonetz Bayern e.V. durch. Hierzu gehören Lehrerfortbildungen, Schulbesuche und Aktionen zur Nanotechnologie. Lernen Sie hier das komplette Angebot der IJF e.V. kennen.

Schulbesuch zur Nanotechnologie der Initiative Junger Forscherinnen und Forscher e.V.
Schulwettbewerb zur Nanotechnologie