Nanonetz Bayern e.V.

Wir verbinden nano -
wir verbinden Menschen!

Nano bewegt -

Wir gratulieren den Preisträgern des bayernweiten Schulwettbewerbs zum Thema Nanotechnologie

Zum zehnten Mal hatte der Nanonetz Bayern e.V. im vergangenen Schuljahr den Schulwettbewerb zur Nanotechnologie ausgeschrieben und damit Schülerinnen und Schüler motiviert, sich mit dem Thema Nanotechnologie auseinanderzusetzen. Unter dem Motto „Nano bewegt“ beteiligten sich bayernweit 28 Projektgruppen und Klassen mit ihren Beiträgen an dem Wettbewerb. Am 09. November stellten die Finalisten bei der Preisverleihung an der Universität Würzburg ihre Projekte vor und erhielten besondere Auszeichnungen für ihre Leistungen.

Die Preisübergabe erfolgte  durch die Sponsoren und Juroren des Wettbewerbs. Die Preise wurden in zwei Kategorien vergeben. Im Einsteigerwettbewerb bearbeiteten Schülergruppen der 5.-8. Klasse ein Online-Quiz sowie eine Projektaufgabe mit Experimenten zum Thema „Was hat Licht mit Nano zu tun?“.

Der Profi-Wettbewerb führte zu viel Bewegung in der Nanowelt, wie z.B. Nano-Ausstellungen oder Unterrichtsstunden von Schülern für Schüler. Als beste Einzelleistung wurde eine Arbeit zum Thema „Molekulare Maschinen“ prämiert, ein sehr aktuelles Thema für das dieses Jahr auch der Nobelpreis für Chemie verliehen wird.

Die diesjährigen Preisträger sind:

Hauptwettbewerb:        

1. Platz: Staatliches Gymnasium Friedberg
Wettbewerbsbeitrag: „Guided Nanoday“

2. Platz: Karlsgymnasium Bad Reichenhall
Wettbewerbsbeitrag: „Nanodays 2016“

3. Platz: RS-Maristenkolleg Mindelheim
Wettbewerbsbeitrag: „Nano-Ausstellung“

Sonderpreis „Beste Einzelleistung“: A.B.v: Stettensches Institut, Augsburg
Wettbewerbsbeitrag: „Molekulare Maschinen-Nanoautos“

Im  Einsteiger-Wettbewerb wurden die Schüler-Gruppen des Johann-Philipp-von-Schönborn-Gymnasium Münnerstadt, des Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasium Aschaffenburg, der Staatliche Realschule Buchloe und der Staatliche Realschule Schöllnach prämiert.

Wir gratulieren allen Preisträgern und freuen uns auf den nächsten Schulwettbewerb 2017. Machen Sie mit, es lohnt sich!

Poster des Schulwettbewerbs 2016
Bilder von der Preisverleihung
Führungen durch das Mikrostrukturlabor
Moderation Prof. Wixforth
Moderiertes Grußwort mit den Sponsoren Rainer Ankenbrand, Sparkasse Mainfranken, Dr. Christian Mitzkus, attocube, und Dr. Jörg Schuhmacher, Schott
Übergabe der Preise von Frau Dr. Hose, Jurorin im Einsteiger-Wettbewerb
Preisträger im Einsteiger-Wettbewerb
Preisträger im Profi-Wettbewerb
Musikbeitrag der Backline Music School
Interessiertes Publikum