Netzwerk NanoSilber

Gezielte Weiterentwicklung und
verantwortungsvolle Umsetzung
von Nanosilber Produkten

VDI-FA 202 Keimreduzierung im klinischen Umfeld durch Nanotechnologie

Ziele und Strategien  

Der Ausschuss will mit seinen Aktivitäten unter Einbeziehung modernster Nanotechnologien aktiv zu einer Strategieentwicklung zur Keimreduzierung beitragen und so unter anderem gezielt ein Problembewusstsein bei Entscheidungsträgern herbeizuführen und durch strategische Lösungsansätze aufzeigen.

Um die vielfältigen Wirkmechanismen und Einflussfaktoren zu erfassen und geeignete Strategien zur Reduzierung des Infektionsrisikos durch Keime abzuleiten, legt der Fachausschuss großen Wert auf eine interdisziplinäre Zusammensetzung. Daher engagieren sich Ingenieure, Mediziner, Physiker, Chemiker und Apotheker gemeinsam mit Vertretern von Krankenkassen und staatlichen Institutionen des Gesundheitswesens zur Lösung dieser Herausforderungen.

Aktivitäten 

Der Fachausschuss wird sich intensiv mit den folgenden Aspekten Infektionen befassen um daraus Empfehlungen für die beteiligten gesellschaftlichen Kreise und Entscheidungsträger zu entwickeln:

  • Bewertungsgrundlagen zur Keimreduzierung bündeln
  • Bewertungsstrategien zur Keimreduzierung bündeln und weiterentwickeln
  • Grundlage schaffen zu einer ergebnisoffenen Risiko-Nutzen-Bewertung
  • Nutzen- und Risikobewertung weiterentwickeln
  • Bestandaufnahme von Bewertungsmethoden
  • Übersicht zu existierenden wissenschaftlichen Studien
  • Zusammenstellung von Maßnahmen und Technologien zur Keimreduzierung
  • Aktuellen Stand / Überblick der Methodik zur Keimreduzierung zusammentragen
  • Strategien zur Keimreduzierung initiieren
  • Überblick zum Forschungsstand zur Keimreduzierung zusammentragen
  • Vergleich der Situation in unterschiedlichen europäischen Regionen / Ländern wie zum Beispiel Skandinavien / Deutschland.

Der VDI-Fachausschuss Keimreduzierung im klinischen Umfeld durch Nanotechnologie setzt sich gezielt für die Entwicklung und den Ausbau der Nanotechnologie ein. Er engagiert sich für die Überführung nanotechnologischer Forschungsergebnisse in die industrielle und gesundheitsmedizinische Praxis durch Wissenstransfer, Standards und Öffentlichkeitsarbeit.

Quicklink: https://www.vdi.de/technik/fachthemen/materials-engineering/fachbereiche/nanotechnik/themen/fa-202-keimreduzierung/

VDI

Shortfacts:

Der Fachausschuss entwickelt Empfehlungen für Entscheidungsträger zur Keimreduzierung durch Nanotechnologie im klinischen Umfeld.


Quicklink:
www.vdi.de